Student*in als technische*r Mitarbeiter*in (m/w/d)

Student*in als technische*r Mitarbeiter*in

Stellennummer: 58492

Der AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V. bietet vielfältige soziale Dienstleistungen und ist in verschiedenen Handlungsfeldern der Jugendhilfe, der Eingliederungshilfe und der Altenhilfe tätig. Darunter fällt auch der Bereich der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit in Verbindung mit generationenübergreifenden Projekten.

In unserem vom BMBF-geförderten Projekt „Mobile Fab Labs: WI+R Verbundwerkstatt Lausitz“ (MoFab) wollen wir die Bürgerschaft stärker in die Gestaltung des Lausitzer Strukturwandels einbeziehen. Durch neue Do-It-together-Formate und mit Hilfe von stationären und mobilen Fab Labs wollen wir unter dem Slogan „von der Reparatur zur Innovation“ die alte Reparaturkultur in der Lausitz wiederbeleben. 

Im Rahmen von MoFab werden Bürger*innen dabei unterstützt, als Prosumenten eigene Lösungsideen für den Lausitzer Strukturwandel in Fab Labs zu entwickeln. Neben dem AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V. sind der Wissenschaftsladen Potsdam e. V., die Open Knowledge Foundation Deutschland e. V. und die Universität Potsdam Teil des Konsortiums. 

Dem AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V., mit seiner mobilen offenen Werkstatt „Makerkutsche", kommt dabei hauptsächlich die praktische Umsetzung des Forschungsdesigns und der Erhebung relevanter Daten durch die modellhafte Gestaltung dieser Prozesse zu. 

Stellenbeschreibung

Für das Projekt MoFab bieten wir für 1,5 Jahre einen/einer studentische Mitarbeiter*in aus den Bereichen Ingenieurwesen, Design, Architektur oder vergleichbaren Bereichen einen abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz an. Der Hauptarbeitsort ist das FabLab in Cottbus und Lübbenau/Spreewald oder bei Außeneinsätzen mit der "Makerkutsche" in Südbrandenburg. 

 

Ihr Aufgabenbereich umfasst im Besonderen

  • Unterstützung der Designer und engagierte Bürger*innen bei der technischen Entwicklung unserer Projekte

Sie bringen mit

Ihre fachlichen Voraussetzungen

  • Erfahrungen oder ein Studium in den Bereichen Soziologie, Pädagogik, Philosophie, Mensch-Technik-Interaktion, Informatik, nachhaltige Regionalentwicklung, Kulturwissenschaft, Kultur und Technik, Maschinenbau, Umweltingenieurwesen, Elektrotechnik, Design, Kommunikation oder vergleichbar
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Umgang mit Werkstatt-Maschinen und deren Sicherheit
  • Mikrocontroller Programmiererfahrung und/oder CAD Kenntnisse sind von Vorteil

Ihre persönlichen Voraussetzungen

  • Selbststaändigkeit, Eigeninitative, Empathie und Sensibilität
  • Bereitschaft zu Arbeitszeiten in den Abendstunden und am Wochenende 
  • praktische Erfahrung am Basteln mit Technologie sowie
  • Affinität zu Open Source Hard- und Software
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen

  • einen Vertrag auf Minijob-Basis - 2x4h oder nach AWO Tarifvertrag (12h)
  • die Möglichkeit, einen wertvollen Beitrag zur Maker-Bewegung und zum Lausitzer Strukturwandel zu leisten
  • kurze Entscheidungswege und Hands-On-Mentalität
  • viel Verantwortung und Handlungsspielraum 
  • Teil eines spannenden und interdisziplinären Projektteams zu sein, dass sich für Open-Source-Software und -Hardware einsetzt

Sie möchten uns unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte reichen Sie diese bis spätestens 31. Januar 2022 bei uns, vorzugsweise elektronisch (als E-Mail-Nachricht und ausschließlich mit einem .pdf- Dateianhang), ein.

Student*in als technische*r Mitarbeiter*in

Ausbildungs-, Fort- und Weiterbildungsstätten für soziale und pflegerische Berufe

Jobinfos teilen

Details

  • Stellennummer: 58492
  • nach Vereinbarung
  • Alexander-von-Humbolt-Straße 43, 03222 Lübbenau/Spreewald
  • AWO Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit OSL
  • nächstermöglichen Zeitpunkt
  • Teilzeit - Nachmittag Teilzeit - Vormittag
  • Brandenburg

Arbeitgeber

AWO Regionalverband Brandenburg Süd e.V.

Ansprechpartner*in

Die Kontaktdaten des*der Ansprechpartner*in finden Sie hier.

Bewerbungen bitte nur an die jeweilige Kontaktadresse senden! Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

AWO Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit OSL

Koordinator | Frank Thorhauer
Alexander-von-Humbolt-Straße 43
03222 Lübbenau/Spreewald

Telefonnummer: 01525 4503478
E-Mail: frank.thorhauer[at]awo-bb-sued.de
Internetseite: https://www.awo-bb-sued.de/AWO-mobile-offene-Werkstatt-fuer-Kinder-und-Jugendliche-Makerkutsche-901017.html

Bewerbungen bitte nur an die jeweilige Kontaktadresse senden! Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

Ihre Vorteile

  • Flexible Arbeitszeiten
2022-01-03 2022-01-31