Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Pädagogische Fachkraft

Stellennummer: 57489

Stellenbeschreibung

Wir, die AWO Hessen-Süd, sind mit unseren 5.000 haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden auf neuem Kurs und engagieren uns in Mittel- und Südhessen für Senioren, Kinder, Jugendliche, Frauen, Familien, Migranten und Menschen mit Behinderung. Menschen brauchen unsere sozialen Dienstleistungen und wir brauchen Menschen mit Herz!

 

Daher suchen wir für unsere Einrichtung AWO Bildungs- und Beratungsdienste Rhein-Main / Präventionsprogramm „Respekt Coaches“ in Frankfurt am Main zum 01.01.2022 eine

 

pädagogische Fachkraft (m/w/d)

(100% der tariflichen Arbeitszeit)

 

Die Stelle ist vorerst befristet bis zum 31.12.2022.

 

Das Präventionsprogramm „Respekt Coaches“ ist eine primär-präventive Maßnahme, die in Zusammenarbeit mit kooperierenden Schulen und Bildungsträgern umgesetzt wird.

 

Ihre Aufgabe umfasst:

  • Erarbeitung und Weiterentwicklung von Präventionskonzepten im Bereich der Primärprävention, in Zusammenarbeit mit Schulen und Trägern der politischen Bildung und Extremismus-Prävention
  • Organisation von Gruppenangeboten an Schulen zu ausgesuchten Themen der politischen Bildung
  • Teilnahme an Netzwerkstreffen der beteiligten Akteure im Präventionskontext
  • Individuelle Beratung von Schülerinnen und Schülern der Kooperationsschulen
  • Dokumentation, Berichtswesen

Sie bringen mit

  • Sozialpädagoge*in, oder Sozialarbeiter*in, mit Abschluss Diplom oder Bachelor und staatlicher Anerkennung, oder mindestens gleichwertigem Abschluss
  • Kenntnisse der Radikalisierungsprävention und Methodenkenntnisse der politischen Bildungsarbeit
  • Moderationstechniken, Kenntnisse im Projektmanagement, interkulturelle Kompetenzen, Beratungskompetenz
  • Fähigkeit komplexe Sachverhalte in Schriftform darzustellen
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Engagement, Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten
  • vertiefte Erfahrung mit MS-Office Standardprogrammen

Wir bieten Ihnen

  • Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsraum und ein engagiertes Team
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Konzeption
  • Fortbildung und kollegiale Teamberatung
  • Eine attraktive Bezahlung nach unserem Konzerntarifvertrag zur Anwendung des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD BT-K VKA) sowie eine betriebliche Altersvorsorge, Entgeltgruppe S 11b Sozial- und Erziehungsdienst

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an:

 

AWO Bildungs- und Beratungsdienste Rhein-Main

Herr Michael Albers

Justinuskirchstraße 3a

65929 Frankfurt         

E-Mail: michael.albers[at]awo-hs.org

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir weisen darauf hin, dass wir Verdienstausfälle, Fahrtkosten sowie sonstige Auslagen, die Ihnen im Zusammenhang mit dem Vorstellungsgespräch entstehen, leider nicht erstatten können.

Pädagogische Fachkraft

Einrichtungen der Migrationssozialarbeit

Jobinfos teilen

Details

  • Stellennummer: 57489
  • befristete Anstellung
    Befristet bis: 31.12.2022
  • Justinuskirchstraße 3a, 65929 Frankfurt
  • AWO Bildungs- und Beratungsdienste Rhein-Main
  • 01.01.2022
  • Vollzeit
  • Hessen / Frankfurt

Arbeitgeber

AWO Bezirksverband Hessen-Süd e.V.

Ansprechpartner*in

Die Kontaktdaten des*der Ansprechpartner*in finden Sie hier.

Bewerbungen bitte nur an die jeweilige Kontaktadresse senden! Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

AWO Bildungs- und Beratungsdienste Rhein-Main

Michael Albers
Justinuskirchstraße 3a
65929 Frankfurt

Telefonnummer: ---
E-Mail: michael.albers[at]awo-hs.org
Internetseite: www.awo-hs.org

Bewerbungen bitte nur an die jeweilige Kontaktadresse senden! Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

2021-11-30 2022-01-29