Ärztin*Arzt in Weiterbildung zum Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (m/w/d)

Ärztin*Arzt in Weiterbildung zum Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Stellennummer: 40077

Das AWO Fachkrankenhaus Jerichow ist ein in über 110-jähriger Tradition gewachsenes Zentrum moderner Behandlungen. Die medizinischen Fachabteilungen PsychiatriePsychosomatische Medizin und Schmerztherapie decken das typische Spektrum psychiatrisch-psychosomatrische Krankheitsbilder des Erwachsenenalters ab. Unseren Patientinnen und Patienten bieten wir einen sehr hohen therapeutischen und medizinisch-diagnostischen Standard.

Die Psychosomatische Medizin betrachtet den Menschen ganzheitlich – psychisches Befinden, körperliche Reaktionen und soziale Lebensbedingungen sind eng miteinander verbunden. In einer Zeit zunehmender medizinischer Spezialisierung gerät diese Sichtweise nicht selten in Vergessenheit. In unserer Abteilung halten wir 60 Betten zur Behandlung von Patienten und Patientinnen, mit somatoformen Störungen, Depressionen, Angsterkrankungen und chronischen Schmerzen vor.

Unsere Behandlung soll dem Patienten helfen, ein Krankheitsverständnis zu entwickeln, einen Umgang mit körperlichen und psychischen Einschränkungen zu finden und neue Bewältigungsstrategien zu erproben. Ziel ist in jedem Fall eine Verbesserung der Lebensqualität.

Stellenbeschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Ärztin*Arzt in Weiterbildung zum Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (m/w/d)

in einer Voll- oder Teilzeit Tätigkeit.

Ihre Aufgaben:

  • Ärztliche Versorgung von Patientinnen*Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen, chronischen Schmerzen und chronischen körperlichen Erkrankungen
  • Psychosomatisch-psychotherapeutische Behandlung
  • Teilnahme am gemeinsamen Bereitschaftsdienst der Abteilungen Psychosomatische Medizin und Psychiatrie

Ihr Arbeitsbereich:

AWO Fachkrankenhaus Jerichow
Fachabteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie,
Schwerpunkt Psychosomatische Schmerztherapie

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher fachlicher Eignung und Leistung bevorzugt berücksichtigt.
Vgl. dazu: Neuntes Buch Sozialgesetzbuch (SGB IX)
§164 – Pflichten des Arbeitgebers und Rechte schwerbehinderter Menschen

Sie bringen mit

  • Abgeschlossenes Medizinstudium, Approbation oder Berufserlaubnis
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Interesse an Schmerztherapie
  • Fähigkeit zur Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung in klaren Strukturen

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach Tarifvertrag mit Marburger Bund
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Volle Weiterbildungsermächtigung Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, einschließlich Psychiatrie und Innere Medizin im Haus
  • Großzügige Unterstützung bei Weiterbildungen
  • Klar strukturierte Abläufe und Zuständigkeiten
  • Rotationsmöglichkeit in die unterschiedlichen Häuser der Abteilung mit einem breiten Spektrum an Krankheitsbildern und Therapiemöglichkeiten
  • Interne und externe Supervision
  • Kollegiales, respektvolles Arbeitsklima mit Orientierung an Patienten und Patientinnen 

Ärztin*Arzt in Weiterbildung zum Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Einrichtungen des Gesundheitswesens

Details

  • Stellennummer: 40077
  • befristete Anstellung
    Befristet bis: Erlangung des Facharzttitels
  • Johannes-Lange-Straße 20 , 39319 Jerichow
  • AWO Fachkrankenhaus Jerichow
  • nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Teilzeit - flexibel Vollzeit
  • Sachsen-Anhalt / Altmark

Jobinfos teilen

AWO Fachkrankenhaus Jerichow

Chefärztin Marion Blaser
Johannes-Lange-Straße 20
39319 Jerichow

Telefonnummer: 039343 922720
Internetseite: https://www.awo-sachsenanhalt.de/awo-fachkrankenhaus-jerichow.html

Bewerbungen bitte nur an die jeweilige Kontaktadresse senden! Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

2020-10-01 2020-10-31