Anerkennungspraktikant*in (m/w/d)

Stellennummer: 37935

AWO Soziale Dienste gGmbH

 

AWO Erweiterte Schülerbetreuung an der Kasino- und Hostatoschule

 

Die AWO Hessen-Süd ist ein innovativer Wohlfahrtsverband mit mehr als 3.300 Beschäftigten. Unsere Dienstleistungen richten sich an Senioren, Kinder, Jugendliche, Frauen und Familien, Migranten sowie an Menschen mit Behinderung.

Stellenbeschreibung

Für unsere inklusive kooperative Erweiterte Schulische Betreuung an der Kasinoschule in Frankfurt-Höchst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Sozialpädagogen bzw. Sozialarbeiter im Anerkennungsjahr (m/w/d)

(mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit)

 

Die Stelle ist für die Dauer des Anerkennungspraktikums befristet.

 

Im Rahmen des Modellprojekts „Inklusive Kooperative Betreuung an Grundschulen“ werden an der Kasinoschule in Frankfurt-Höchst 32 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren mit den Schwerpunkt Inklusion betreut. Das Angebot umfasst eine Frühbetreuung ab 7:30 Uhr und die Betreuung der Grundschüler im Anschluss an den Unterricht bis maximal 17:00Uhr. Bestandteile des Betreuungsangebotes am Nachmittag sind Mittagessen, Hausaufgaben-betreuung, Projektarbeit und gemeinsame Freizeitgestaltung.

 

Sie bringen mit

  • Sozialpädagogen oder Sozialarbeiter mit Abschluss Diplom oder Bachelor
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Engagement
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen für die Bedürfnisse der Kinder
  • Bereitschaft zur Durchführung von Projekten
  • Kenntnisse der Gesetze und Verordnungen sowie eines breiten Spektrums an Interventionsmöglichkeiten
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern mit Migrationshintergrund sind von Vorteil
  • Vorlage eines Nachweises über einen ausreichenden Immunstatus gegen Masern gemäß § 20 Abs. 9 IfSG (i.d.F. vom 01.03.2020)

Wir bieten Ihnen

  • Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum
  • Teilnahme an Fortbildung, Supervision und kollegiale Teamberatung
  • Mitwirkung an der Fortschreibung der Konzeption
  • Mitarbeit in einem engagierten und multifunktionalem Team
  • Ein Entgelt nach dem Tarifvertrag für Praktikanten des öffentlichen Dienstes (TVPöD)

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

 

AWO Schülerbetreuung an der Walter-Kolb-Schule

Frau Saskia Naziri – persönlich

Sossenheimer Weg 50-54

65929 Frankfurt

E-Mail: saskia.naziri@awo-hs.org

 

Wir weisen darauf hin, dass wir Verdienstausfälle, Fahrtkosten sowie sonstige Auslagen, die Ihnen im Zusammenhang mit dem Vorstellungsgespräch entstehen, leider nicht erstatten können. Wir weisen ferner darauf hin, dass die bei uns eingehenden Bewerbungsunterlagen von uns nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt werden können, sondern durch uns vernichtet werden. Falls Sie eine Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, bitten wir Sie einen entsprechenden frankierten Briefumschlag beizulegen.

Anerkennungspraktikant*in

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche

Details

  • Stellennummer: 37935
  • befristete Anstellung
    Befristet bis: ein Jahr
  • Kasinostraße 4, 6599 Frankfurt am Main
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit
  • Hessen

Jobinfos teilen

Saskia Naziri
Sossenheimer Weg 50-54
65929 Frankfurt am Main

Telefonnummer: ---
E-Mail: saskia.naziri[at]awo-hs.org
Internetseite: www.awo-hs.org

Bewerbungen bitte nur an die jeweilige Kontaktadresse senden! Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

2020-07-23 2020-08-23