Sozialarbeiter*in (m/w/d) Sozialpädagogin*Sozialpädagoge (m/w/d)

Stellennummer: 25966

Wir suchen ab sofort eine*n Mitarbeiter*in für eine Krisenwohnung für von Zwangsverheiratung sowie häuslicher Gewalt betroffene LSBTI (lesbische, schwule, bisexuelle, transgeschlechtliche und intergeschlechtliche Menschen) mit einer Arbeitszeit von 30 Wochenstunden. Dieses Projekt betreuen wir in Kooperation mit dem Bildungs- und Sozialwerk des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg e. V. - BLSB/ MILES).

Die AWO Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e. V. und das Bildungs- und Sozialwerk des Lesben und Schwulenverbandes eröffnen eine deutschlandweit erstmalige Krisenwohnung für von Zwangsverheiratung, sog. Gewalt im Namen der Ehre sowie häuslicher Gewalt betroffener LSBTI Personen. Die Krisenwohnung bietet betroffenen Personen in akuter Bedrohungslage eine komplett anonyme, sichere und betreute Unterbringung. Für die Betreuung der Bewohner*innen der Krisenwohnung werden zwei Sozialarbeiter*innen oder Sozialpädagog*innen gesucht.

LSBTI-Personen, für die dieses Angebot geschaffen wurde, sind in ihrem Lebensalltag häufig auch von intersektionaler Diskriminierung betroffen. Die Arbeit in der Krisenwohnung fordert daher eine besonders sensible und wertschätzende Haltung den Einzelpersonen sowie ihrer individuellen Problemsituation gegenüber. Dies bedeutet auch stets das Miteinbeziehen der verschiedenen einwirkenden Norm- und Wertesysteme, aber auch möglicher kultureller oder religiöser Aspekte. Letztlich soll die Betreuungsarbeit stets aus der Perspektive der Mehrfachzugehörigkeit erfolgen und einen rassismuskritischen Ansatz verfolgen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

Zu Ihren Aufgaben gehören u. a. folgende Tätigkeiten:

  • Hilfe bei Antragsstellung und die Begleitung zu Ämtern,
  • Erstellen der individuellen Betreuungs- und Hilfepläne und Umsetzung der Hilfeleistungen,
  • Sozialarbeiterische Betreuung innerhalb der Einrichtung,
  • Beratung in Krisensituationen,
  • Ressourcenaktivierung,
  • Vermittlung in weiterführende Hilfen,
  • Unterstützung bei einem möglichen Wiederaufbau eines selbständigen Lebens,
  • Hilfestellung und Begleitung bei der Erstellung von Speiseplänen und Einkaufslisten sowie Begleitung bei der Reinigung der Gemeinschaftsräume,
  • Kooperation mit anderen Einrichtungen und Fachdiensten sowie den zuständigen bezirklichen Stellen,
  • Teilnahme an regelmäßigen Teamsitzungen,
  • Ausgestaltung und Weiterentwicklung der Konzeption der Einrichtung und Erstellen von Sachberichten,
  • Anleitung von Honorarkräften,
  • Kassenführung und Abrechnung der Betriebsmittel,
  • Mitarbeit im trägereigenen QM-Verfahren.

     

Sie bringen mit

  • Abschluss als Sozialarbeiter*in/ -pädagog*in,
  • Vorerfahrung in der Arbeit mit Opfern von Gewalt,
  • Erfahrung und Wissen um die besonderen Belange von LSBTI und insbesondere LSBTI, die von Mehrfachdiskriminierung betroffen sind,
  • Kenntnisse in der Anwendung gängiger MS-Office-Software,
  • Kenntnisse Qualitätsmanagement,
  • Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen der Arbeiterwohlfahrt und des BLSB,
  • Hohe Belastbarkeit,
  • Verantwortungsbewusstsein und Verbindlichkeit,
  • Soziale und kommunikative Kompetenz,
  • Kollegialität und Kooperationsfähigkeit,
  • Konfliktfähigkeit und Reflexionsbereitschaft,
  • Bereitschaft zu ständiger Fort- und Weiterbildung.

Neben Deutsch und Englisch sind weitere Sprachkenntnisse von Vorteil.

 

Wir bieten Ihnen

  • eine gründliche Einarbeitung und ein freundliches Team,
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit,
  • Vergütung nach TV-L AWO Berlin, Entgeltgruppe E 9,
  • regelmäßige Fortbildungen,
  • 30 Jahresurlaubstage zzgl. 24. und 31.12. arbeitsfrei,
  • eine Vergütung nach TV-L AWO Berlin (E 9), Urlaubsgeld, eine Zuwendung im November des Kalenderjahres und die Möglichkeit einer zusätzlichen betrieblichen Alters-vorsorge.

Sozialarbeiter*in Sozialpädagogin*Sozialpädagoge

Sonstige Einrichtungen

Details

  • Stellennummer: 25966
  • befristete Anstellung
  • Rigaer Straße 55b, 10247 Berlin
  • sofort
  • Teilzeit - flexibel
  • Berlin

Jobinfos teilen

AWO Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e. V.

R. Fonseca
Rigaer Straße 55b
10247 Berlin

Telefonnummer: 030 420 890 34
E-Mail: bewerbung[at]awo-spree-wuhle.de
Internetseite: https://www.awo-spree-wuhle.de/stellenangebote/

Bewerbungen bitte nur an die jeweilige Kontaktadresse senden! Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

2019-08-23 2019-08-31