Stellenangebot Sozialpädagogin*Sozialpädagogen



Werden Sie Teil der AWO Siegen-Wittgenstein/Olpe. Als Anbieter zahlreicher sozialer Dienstleistungen bewegen wir Menschen dazu, ihre berufliche Erfüllung durch soziales Engagement zu finden und einen Sinn in ihrer Arbeit zu entdecken. Bei unserer täglichen Arbeit stehen Chancengleichheit, Selbstbestimmung und Teilhabe aller Menschen im Vordergrund. Lassen auch Sie sich bewegen und bewerben Sie sich bei der AWO Siegen-Wittgenstein/Olpe!


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens aber zum 01.04.2019, suchen wir für die neu einzurichtende Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) in Lennestadt-Meggen eine*n


Sozialarbeiter*in/-pädagog*in


in Vollzeit (alternativ sind auch Teilzeitbeschäftigungen möglich). Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2019 befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerberportal www.karriere.awo-siegen.de, weitere Informationen gerne telefonisch unter 0271/ 3386-241.


Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.



eine*n

  • Sozialpädagogin*Sozialpädagogen

Stellenbeschreibung:

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

     

  •  Einzelfallberatung erwachsener Zuwanderer entsprechend dem Konzept des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge
  •  Begleitung und Steuerung des Integrationsprozesses von Zuwanderern mit dem Case-Management-Verfahren
  •  Mitarbeit in kommunalen Netzwerken zur Förderung eines bedarfsgerechten Integrationsangebotes
  •  Mitwirkung bei der interkulturellen Öffnung der Regeldienste und Verwaltungsbehörden
  •  Dokumentations- und Berichtswesen, Leistungsstatistik
  •  aktive Öffentlichkeits- und Gremienarbeit
  •  




Bewerber*innenprofil:

Ihr Profil:

     

  • Sie haben das Studium der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik (alternativ Pädagogik, Erziehungswissenschaft) erfolgreich abgeschlossen und bereits berufliche Erfahrungen in der interkulturellen Arbeit gesammelt.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse einer Haupt-Herkunftssprache von Migrant/-innen.
  • Sie wenden die Vorschriften der einschlägigen Sozialgesetze und des Zuwanderungsgesetzes ebenso sicher an wie die Methoden des Case Managements.
  • Sie zeichnen sich aus durch einen sicheren Umgang mit den gängigen EDV-Programmen sowie eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise.
  • Sie sind bereit, Ihr eigenes Fahrzeug für dienstliche Fahrten gegen Fahrtkostenerstattung einzusetzen.
  • Spätestens zum Einstellungstermin legen Sie uns ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vor.
  •  

Wir bieten Ihnen:

Wir bieten Ihnen:

     

  • ein Arbeitsumfeld mit spannenden Entwicklungsmöglichkeiten im interkulturellen Kontext
  • die Mitarbeit in einem innovativen und multiprofessionellen Team
  • die Chance, Ihre Ideen und Ihr fachliches Know-how einzubringen
  • ein attraktives Fortbildungsprogramm und die Möglichkeit, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln
  • eine sichere tarifliche Vergütung mit einer attraktiven betrieblichen Altersversorgung
  •  

  • Stellennummer: 24605
  • Sonstige Einrichtungen
  • befristete Anstellung
  • Einsatzort: 57368 Lennestadt
  • Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Siegen-Wittgenstein/ Olpe
  • 01.03.2019
  • Minijob
  • Nordrhein-Westfalen / Kreis Siegen-Wittgenstein
  • Auf Karte anzeigen

Kontaktdaten:

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Siegen-Wittgenstein/ Olpe
Matthias Hess
Koblenzer Straße 138
57072 Siegen

Telefon: 0271-3386-132

 

Bewerbungen bitte nur an die jeweilige Kontaktadresse senden! Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!