Stellenangebot Pädagogische Fachkraft,Sozialpädagogin/Sozialpädagogen,Sozialarbeiter*in

Wir suchen

eine*n

  • Pädagogische Fachkraft
  • Sozialpädagogin/Sozialpädagogen
  • Sozialarbeiter*in

Stellenbeschreibung:

AWO Jugendhilfe Frankfurt

 

Die AWO Hessen-Süd ist ein innovativer Wohlfahrtsverband mit mehr als 3.300 Beschäftigten. Unsere Dienstleistungen richten sich an Senioren, Kinder, Jugendliche, Frauen und Familien, Migranten sowie an Menschen mit Behinderung. 

Für die Mitarbeit im Team des Betreuten Wohnens im Frankfurter Nordend suchen wir ab dem 15.02.2019 eine

 

pädagogische Fachkraft (m/w/d)

(mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit) 

 

Die Stelle ist unbefristet.

Das Betreute Wohnen ist ein individuelles Angebot der Hilfen zur Erziehung. Neben der ressourcenaktivierenden Betreuung zählen zu den Aufgaben die qualifizierte Betreuung und Begleitung der jungen Menschen, die Mitarbeit bei der Hilfeplanung sowie das Erstellen von Berichten und die Dokumentation der Arbeit. 

Im BW Nordend werden junge Menschen ab 16 Jahren (vorwiegend unbegleitete minderjährige Flüchtlinge) in 2er- oder 3er- Wohngemeinschaften betreut. Jeder junge Mensch hat eine/n für sich zuständige/n Bezugsbetreuer/in. Die Hilfen sind auf maximal 2 Jahre ausgelegt.

Der Standort des Büros wird im April 2019 nach Frankfurt-Unterliederbach verlegt.

 

Bewerber*innenprofil:

     

  • Sozialpädagoge/in, oder Sozialarbeiter/in, mit Abschluss Diplom oder Bachelor und staatlicher Anerkennung, oder mindestens gleichwertigem Abschluss

  • Fähigkeit zur qualifizierten Gesprächsführung mit Klienten

  • Kenntnis eines breiten Spektrums von Interventionsmöglichkeiten

  • Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Verordnungen

  • Belastbarkeit, Flexibilität, selbständiges Arbeiten

  • Führerschein und eigener PKW

  • Erfahrung mit MS-Office Standardprogrammen

  •  

Wir bieten Ihnen:

     

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum und ein engagiertes Team

  • Mitwirkung an der Fortschreibung der Konzeption

  • Fachliche Beratung, Fortbildung, Supervision

  • Ein Entgelt nach dem Tarifvertrag zur Anwendung des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD BT-K VKA) auf die AWO-Betriebe in Hessen, Entgeltgruppe S 12 Sozial- und Erziehungsdienst

  •  

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:  

 

AWO Jugendhilfe Frankfurt

Frau Marie Külz  -persönlich-                                                          

Euckenstraße 40

65929 Frankfurt

E-Mail: marie.kuelz@awo-hs.org                                                                             

 

Wir weisen darauf hin, dass wir Verdienstausfälle, Fahrtkosten sowie sonstige Auslagen, die Ihnen im Zusammenhang mit dem Vorstellungsgespräch entstehen, leider nicht erstatten können. Wir weisen ferner darauf hin, dass die bei uns eingehenden Bewerbungsunterlagen von uns nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt werden können, sondern durch uns vernichtet werden. Falls Sie eine Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, bitten wir Sie einen entsprechend frankierten Briefumschlag beizulegen.

  • Stellennummer: 23276
  • Einrichtungen für Kinder und Jugendliche
  • Festanstellung
  • Einsatzort: 65929 Frankfurt am Main
  • AWO Jugendhilfe Frankfurt
  • 15.02.2019
  • Vollzeit
  • Hessen / Frankfurt
  • Auf Karte anzeigen

Kontaktdaten:

AWO Jugendhilfe Frankfurt
Marie Külz
Euckenstr. 40
65929 Frankfurt am Main

Telefon: ---

Internetseite: www.awo-hessensued.de

 

Bewerbungen bitte nur an die jeweilige Kontaktadresse senden! Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!